SCHWEIZ BZU USTER
Über uns

Qualitätsmanagement


Das Qualitätsmanagement wird an der Berufsfachschule Uster als abteilungsübergreifender und kontinuierlicher Prozess verstanden, mit dem Ziel der Qualitätssicherung und der Qualitätsentwicklung. Zahlreiche Gruppen nahmen sich anhand verschiedener Projekte in den letzten zwei Jahren der stetigen Qualitätsentwicklung (QE) an.

  • Q-Leitlinien

    Für die Qualität an der Berufsfachschule Uster sind alle an der Schule tätigen Personen gemeinsam verantwortlich, dazu gehören die Schulkommission, die Schulleitung, die Lehrpersonen sowie die Mitarbeitenden der Verwaltung, des Hausdienstes und des Technischen Dienstes. Um das schulinterne Qualitätsmanagement stetig zu überprüfen und zu verbessern, wurden Q-Leitlinien festgelegt. Diese Werte, Normen und Standards ergeben sich aus dem BFSU-Leitbild und dem pädagogischen Konzept. Zudem bilden die Q-Leitlinien eine wichtige Grundlage für einen differenzierten und umfänglichen Qualitätsnachweis und für die Rechenschaftslegung.

  • QE-Organisation

    Damit eine gemeinsame Qualitätsentwicklung überhaupt gelingen kann, setzt die BFSU auf eine strategische und eine operative QE-Organisation.

    Die strategische QE-Organisation, welche die Strategie im Bereich des Qualitätsmanagements und dessen Umsetzung vorgibt, wird durch die Schulkommission (vgl. Seite 8) und die Subkommission Qualitätsmanagement übernommen. Die Subkommission Qualitätsmanagement setzt sich aus drei stimmberechtigten Mitgliedern der Schulkommission sowie dem Rektor, der QE-Leitung und einer Vertretung der Lehrpersonen mit beratender Stimme zusammen.

    Die operative QE-Organisation umfasst den QE-Ausschuss, die QE-Leitung und die QER-Gruppe (Qualitätsentwicklung und Resonanz), die SchiLw-Gruppe (Schulinterne Lehrpersonenweiterbildung) sowie das QDMS, ein Qualitätsdokumenten-Management-System.

  • QE-Ausschuss

    Der QE-Ausschuss, der aus dem Rektor und der QE-Leitung besteht, konkretisiert die Massnahmen zur Verbesserung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements. In dieser Position stellt der Ausschuss Anträge an die Schulleitungsmitglieder oder an die Subkommission Qualitätsmanagement. Zudem gibt er Entwürfe in die Vernehmlassung und veranlasst in Zusammenarbeit mit den Schulleitungsmitgliedern die Entwicklung notwendiger QE-Prozesse und Dokumentationen.

  • Online Tool QDMS

    Zur Förderung der intensiven Auseinandersetzung mit Qualitätsthemen, aber auch zur Vereinfachung der Führung im Qualitätsmanagement wurde das Online Tool QDMS realisiert. Dieses passwortgeschützte System erlaubt einen zeit- und ortsunabhängigen Zugriff auf die einzelnen QE-Prozesse und die entsprechenden Dokumente.

    Im QDMS werden sämtliche Prozesse des Schulalltags interaktiv festgehalten und dadurch für alle Bezugsgruppen der BFSU transparent abgebildet. Um die Aktualität der Prozesse und Dokumentationen zu gewährleisten, werden jährlich interne und externe Audits (ISO 9001, ISO 29990, IFES) durchgeführt.

    Die Organisation dieser Audits obliegt der QE-Leitung. Die QE-Leitung beschäftigt sich mit Fragen und Aufgaben rund um die Prozess-, Organisations- und Unterrichtsentwicklung.

  • QER-Gruppe

    Die BFSU legt grossen Wert darauf, dass die Qualitätsentwicklung vielfältig abgestützt wird. Daher agiert die QE-Leitung auch nicht alleine, sondern hat insbesondere im Bereich der Unterrichtsentwicklung die tatkräftige Unterstützung der QER-Gruppe.

    Die QER-Gruppe wurde Anfang April 2017 neu gegründet und hat die Aufgabe, QE-Projekte und QE-Prozesse laufend kritisch zu beleuchten und zu bearbeiten. Mit viel Engagement und Know-how setzt sie dieses Team mit der Qualität der Schule auseinander und bringt Verbesserungsvorschläge sowohl in die QE-Leitung als auch in die Schulleitung mit ein. Die Gruppe ist breit abgestützt und besteht aus möglichst vielen Abteilungen und Bereichen der BFSU. Seit ihrer Konstituierung Ende Mai 2017 konnte die QER-Gruppe bereits an der Realisierung des Feedbackkonzepts (u. a. Erstellung von Checklisten und Best-Practice-Unterlagen, Organisation von Weiterbildungsmodulen) mitwirken, ihr Feedback zum MAB-Konzept gegenüber der Schulleitung anbringen sowie die SchiLw im Oktober 2018 selbstständig gestalten.

QER-Team

schwarz-andrea
Andrea Schwarz Steiner Lehrperson Deutsch und Geschichte & Politik
maeder-markus
Markus Maeder Lehrperson Elektronik und Automation & Robotik
birlesik-tan
Tan Birlesik Lehrperson Wirtschaft & Information, Kommunikation, Administration
gavrilovic-nenad
Nenad Gavrilovic Lehrperson Mathematik
graf-andrea
Andrea Graf Lehrperson Deutsch
lang-alexander
Alexander Lang Lehrperson Wirtschaft
loetscher-katja
Katja Lötscher Lehrperson Deutsch und Englisch
Diese Seite teilen: